Hier werden Sie schmerzfrei!

Über 90% aller Schmerzen müssen nicht sein und können ohne Operation und ohne Medikamente beseitigt werden!

Wir bieten Hilfe zur Selbsthilfe durch ein individuell erstelltes Übungsprogramm und eigene Übungsvideos, die Ihnen das Nachmachen zu Hause erleichtern.

Wir stellen Ihnen die Behandlungsmethode mit einigen Hintergrund- informationen im Folgenden genauer vor. Unser Ziel ist es, Sie zum besten Therapeuten für sich selbst auszubilden.

Schmerztherapie nach Lieber & Bracht

Die Therapieform von Dr. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht beruht auf einer über 35-jährigen Forschung und Entwicklung. Sie haben herausgefunden, dass die meisten Schmerzen von unserem Gehirn aufgrund eines muskulär-faszialen Ungleichgewichts geschaltet werden, um den Körper vor Schädigungen zu schützen. Durch Osteopressur, Faszien-Rollenmassage und die Engpassdehnungen wurde eine Behandlungs-Kombination entwickelt, die ursächlich und nachhaltig dem schmerzverursachenden Mechanismus entgegenwirkt.

Schmerztherapie – Schmerzfrei ohne Medikamente

Jeder hat in seinem Leben sicherlich schon einmal Schmerzen gehabt. Sie können sehr penetrant und zermürbend sein. Sie schränken die Lebensqualität enorm ein. Ein Leben ohne Schmerzen – ein Traum! Die Schmerzspezialisten nach Liebscher & Bracht haben eine wirkungsvolle Schmerztherapie entwickelt, die bei über 90 % aller Schmerzen helfen kann und ohne Medikamente bzw. Operationen auskommt. Wir bei Kaluza + Team haben die diese Therapieform übernommen und entsprechend unserer langjährigen Erfahrung erweitert. Ziel ist es die Ursache ihrer Schmerzen zu bekämpfen. Dafür stehen wir auf Wunsch 7 Tage 24 Stunden zur Verfügung. Wir bieten Hilfe zur Selbsthilfe durch ein individuell erstelltes Übungsprogramm und eigene Übungsvideos, die Ihnen das Nachmachen zu Hause erleichtern. Auf Wunsch bieten wir Ihnen ein fortlaufendes Bewegungs- bzw. Trainingsprogramm an, das Sie selbst für sich oder zusammen mit uns in einem 1:1-Training durchführen können. Wir stellen Ihnen die Behandlungsmethode mit einigen Hintergrund- Informationen im Folgenden genauer vor. Unser Ziel ist es, Sie zum besten Therapeuten für sich selbst auszubilden.

In 4 Schritten zur Schmerzfreiheit

Der ursprüngliche Behandlungsablauf umfasst drei elementar wichtige Bestandteile: die Osteopressur, die Faszien-Rollenmassage und das Erlernen der geeigneten Engpassdehnungen. Wir sind jedoch der Meinung, dass die Anamnese ebenfalls für die Ursachenbekämpfung und die langfristige Schmerzbekämpfung eine elementare Rolle spielt. Daher basiert unser Behandlungskonzept auf vier Säulen.

In der Anamnese werden mit Hilfe eines Fragebogens und einem persönlichen Gespräch Ihre individuellen Schmerzen betrachtet und Ursachenforschung betrieben.

Unterschätzen Sie diese Phase nicht. Viele Klienten probieren zunächst über den YouTube-Kanal von Liebscher & Bracht erste Hilfe zu erlangen. Dort werden zwar geeignete Übungen aufgezeigt und erklärt. Die Schmerzen können jedoch einen ganz anderen Ursprung haben als der Ort an dem der Schmerz tatsächlich auftritt. Daher ist das persönliche Gespräch der schnellste Weg in eine mögliche Schmerzfreiheit als das willkürliche Ausprobieren.

Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung!

Osteopressur ist eine direkt wirkende Akutmaßnahme, um Schmerzzustände zu beeinflussen. Durch Druck auf spezielle Knochen-Rezeptoren wird der Schmerz stark reduziert oder sogar gelöscht. Dieser Effekt ist aus biologischen Gründen zeitlich begrenzt, da die Osteopressur keinen Einfluss auf die im Gehirn abgespeicherten Bewegungsprogramme hat.

Diese abgespeicherten Bewegungsprogramme und die häufig einseitigen Belastungen stellen für unseren Körper jedoch ein Problem dar. Sie verursachen ein Ungleichgewicht unserer Muskulatur, die sich in Form von Verspannungen oder Verkürzungen äußern. Der Körper kann ein geringes Ungleichgewicht ausgleichen. Wird die Spannung jedoch zu groß, reagiert der Körper mit auftretenden Schmerzen.

Faszien brauchen Bewegung! Mindestens einmal am Tag sollten sie in ihre maximale Länge gezogen werden, damit sie locker und flexibel bleiben. Unterbleibt dies, verkleben die Faszien mehr und mehr.

Die Rollenmassage hilft Ihnen, die Verklebungen aufzulösen. Der konstante Druck der Rolle sorgt dafür, dass die verkürzten Faszien mit den Ablagerungen so richtig ausgewalzt werden. Dadurch können die Ablagerungen gelöst und vom Körper abtransportiert werden.

Bei regelmäßiger Anwendung können die Faszien wieder locker und flexibel werden. Abhängig vom Ort der Schmerzen und dem Schmerzzustand gibt es unterschiedliche Rollen und Tools, um die Rollenmassage perfekt anwenden zu können.

Hier geht es darum, durch ausgleichende Bewegungen wieder ein muskuläres Gleichgewicht herzustellen, um die Schmerzfreiheit dauerhaft zu erhalten. Liebscher & Bracht haben Grundübungen für alle Körperbereiche entwickelt, in denen sich muskulär-fasziale Beschwerden bilden können. Mit diesen Übungen werden Muskeln und Faszien langfristig wieder auf ihre natürliche Länge gedehnt und zugleich gekräftigt. Das Gleichgewicht wird wieder hergestellt.

Die Engpassdehnungen sind mehrschrittig und umfassen Elemente des Gegenspannens und Aktivdehnens, um die Gelenkbewegung durch die Dehnung und Kräftigung des muskulären Gewebes langfristig zu verbessern.

Abhängig von Ihrem Schmerzbild werden die geeigneten Engpassdehnungen ausgewählt und geübt, damit Sie diese zu Hause regelmäßig ausführen können. Auf diesem Wege werden die im Gehirn abgespeicherten Bewegungsprogramme korrigiert und aktualisiert.

Bereits nach dem ersten Termin erhalten Sie Ihr individuell auf Sie abgestimmtes Übungsprogramm, so dass Sie zu Hause gleich loslegen können. Im zweiten und dritten Termin erweitern wird das Programm, so dass Sie am Ende ein komplettes Übungskonzept an Ihrer Seite haben, das auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Behandlungsablauf

Behandlungsablauf der Schmerztherapie

Die Dauer einer einzelnen Liebscher & Bracht Behandlung liegt zwischen 50-60 Minuten. Diese Zeit wird benötigt, um Ihr Beschwerdebild genau zu verstehen, die Osteopressur korrekt anwenden zu können und sicherzustellen, dass Sie Ihre Engpassdehnungen eigenständig umsetzen können.

Durchschnittlich umfasst eine abgeschlossene Therapie 3 Sitzungen.

Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie ist keine gesetzliche Kassenleistung. Die Kosten sind von der privaten Krankenversicherung oder von den Patienten selbst zu tragen.

Die 1. Behandlung ist wegweisend da sie zeigt, ob Sie zu den 90% der Schmerzpatienten gehören, die nach unserer Erfahrung mit der Liebscher & Bracht Schmerztherapie erfolgreich behandelt werden können, ohne OP oder Medikamente. In den ersten beiden Phasen kann der Therapeut Ihren Schmerz durch die Liebscher & Bracht Therapie stark reduzieren / löschen.

Die regelmäßige Durchführung der Engpassdehnungen bildet die Voraussetzung, schmerzfrei zu bleiben.

Gute Gründe für die Liebscher & Bracht Schmerztherapie

  • Kann bei über 90% aller Schmerzen helfen

  • Wirkt ohne Medikamente und Operationen

  • Kann auch helfen, wenn Arthrose und Bandschreibenschäden bereits vorliegen

  • Selbst „austherapierte“ Schmerzen können erfolgreich behandelt werden

  • Nach der Behandlung erhalten Sie ihr individuelles Übungsprogramm für Zuhause

  • Völlig natürliche und ursächliche Behandlung der Schmerzen

Hintergründe der Schmerztherapie

Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie ist eine neue und eigenständige Methode zur Behandlung von Schmerzen.

Sie beruht auf der über 25 jährigen Forschung und Entwicklung von Dr. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht.

Liebscher & Bracht haben herausgefunden, dass über 90% aller Schmerzen im Bewegungssystem von unserem Gehirn auf Grund von muskulär-faszialen Ungleichgewichten „geschaltet“ werden, um den Körper vor Arthrose, Bandscheibenvorfällen und anderen Schädigungen zu schützen (Alarm-Schmerzen). Diesem schmerzverursachenden Mechanismus wirkt die Liebscher & Bracht Therapie mit der eigens entwickelten „Osteopressur“ und den sogenannten
„Faszien-Engpassdehnungen“ ursächlich und nachhaltig entgegen.

Kontakt

Markus Kaluza
Markus Kaluza
Personal Training, Schmerztherapie

Nutzen Sie das folgende Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter:

+49 174 4010440

    Ich arbeite in meiner Praxis mit Techniken der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht. Ich behandele damit auftretende Wohlbefindlichkeitsstörungen, wie beispielsweise Spannungsschmerzen oder Bewegungseinschränkungen. Das ist keine Krankheitsbehandlung im medizinischen Sinne und ersetzt keinen Arztbesuch oder sonstige zur Diagnostik oder Behandlung von Krankheiten erforderlichen Maßnahmen. Eine Erfolgsgarantie oder ein Heilungsversprechen sind damit nicht verbunden. Wenn die Inhalte auf dieser Homepage fälschlicherweise den Eindruck erweckt haben, dass ein Erfolg garantiert ist, weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass dies nicht der Fall ist.

    Das sagen unsere Kunden

    Claudia HasenjägerClaudia Hasenjäger
    13:42 05 Dec 22
    Erst war ich etwas skeptisch, da ich von Liebscher & Bracht noch nichts gehört hatte. Aufgrund starker Schmerzen sah ich die erste Behandlung als weiteren Versuch an, nun endlich schmerzfrei zu werden. Schon die 1. Behandlung war sehr effektiv und auch die Enpassdehnungsübungen für zuhause sehr gut. Kein Physiotherapeut und auch kein Orthopäde konnte mir bislang so gut helfen. Danke Markus Kaluza
    MarcelMarcel
    07:11 18 Nov 22
    Ich bin mit starken Schmerzen ( Bandscheibenvorfall und eine daraus resultierende Verengung des Spinalkanals) zu Markus gekommen.Durch die Therapie und Übungen, die man fleißig zuhause durchführen muss, haben wir mich innerhalb von wenigen Wochen viel beweglicher und fast schmerzfrei bekommen. Ein super Therapeut, der sich bei den Therapiestunden vor Ort immer Zeit genommen hat und den man bei Unklarheiten zu jeder Zeit kontaktieren konnte. Es war die beste Entscheidung mich an ihn zu wenden.
    GR OTGR OT
    18:37 09 Nov 22
    Nach einer Sportverletzung war ich bei Nicole in Behandlung. Nicole konnte den schmerz sofort lindern, was mich total positiv überrascht hat. 😃Also, diese Behandlung kann ich auf jeden Fall nur weiter empfehlen!
    Monika ThebyMonika Theby
    18:17 01 Nov 22
    Herr Kaluza ging mit großer Sachkenntnis an meine Problematik. Die Übungen, die er mir sehr anschaulich zeigte, zeigten bei fleißigem Üben zuhause schnell eine positive Verbesserung der Beschwerden.Diese Praxis mit Herrn Kaluza ist absolut zu empfehlen!
    Frank W.Frank W.
    08:52 19 Aug 22
    Vielen Dank für die hervorragende Behandlung und den kurzfristigen Termin. Nach der Behandlung habe ich mich gleich deutlich besser gefühlt. Ich kann die Praxis von Herrn Kaluza einfach nur weiterempfehlen.
    Lars EberhardtLars Eberhardt
    09:00 31 May 22
    Hallo, Herr Kaluza hat sich meinen Bein- und Hüftschmerzen angenommen.Nach besuchen bei 2 Orthopäden und Einnahme von Tabletten, habe ich dann den versuch bei Ihm gestartet. Nach einer intensiven Anfangsuntersuchung und Beschreibung meiner Probleme, hat er sofort die Richtigen kniffe und Übungen gefunden um meine Beschwerden deutlich zu lindern. Ich mache nun seit 3 Wochen täglich meine Übungen und bin fast Schmerzfrei. Ich geh jetzt wieder 4-5 mal die Woche 5km joggen ohne Probleme. Danke Herr kaluza
    Friederike HaugFriederike Haug
    11:20 23 Apr 22
    Liebscher & Bracht war - und hiermit Herr Kaluza - meine letzte Hoffnung! Ich konnte kaum noch ohne Schmerzen laufen und die nächtlichen Beinkrämpfe waren sehr unangenehm.Markus Kaluza ist der beste Therapeut, der mich je behandelt hat und istuneingeschränkt bestens zu empfehlen. Angefangen bei der Anamnese bis hinzu den einzelnen Übungen ist er immer geduldig und Patientenorientiert. Ich möchte mich herzlich bei ihm bedanken.
    js_loader

    Aktuelle News